Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften & Technik - Das Portal zu den MINT-Initiativen in Deutschland

MINT-Meter

Aktuelle Zahlen zur MINT-Lücke
April 2016: 171.400

MINT-Botschafter

Engagieren Sie sich für mehr MINT in Deutschland, werden Sie MINT-Botschafter!
Startseite

Nachrichten der Initiative

23.06.2016

iStage 3 – Fußball im MINT-Unterricht

Bei Science on Stage, dem Europäischen Netzwerk für MINT-Lehrkräfte, erscheint dazu passend die neue Publikation ‚iStage 3 – Fußball im MINT-Unterricht‘ – denn: hinter dem beliebten Sport steckt nicht nur die Formel ‚Das Runde muss ins Eckige‘, sondern auch eine Menge Naturwissenschaft. MINT-Lehrkräfte, die die Unterrichtsideen aus ‚iStage 3 – Fußball im MINT-Unterricht‘ erproben möchten, sind zudem herzlich dazu eingeladen, sich mit ihrer Schule bis zum 31. Mai 2017 an der ‚Europäischen MINT Liga‘ zu beteiligen: www.science-on-stage.de/MINT-Liga - Machen Sie mit!


21.06.2016

Universität Siegen verleiht Ehrenpromotion an Thomas Sattelberger

Die Universität Siegen hat Thomas Sattelberger mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet. Der Publizist, Politikberater und ehemalige Topmanager wurde für sein herausragendes Wirken in Unternehmen und in der Wissenschaft, verbunden mit der bemerkenswerten Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung, geehrt. Auf dem Jahresempfang der Fakultät III (Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht) im Haus Patmos in Siegen wurde Sattelberger der Grad eines Doktors der Wirtschaftswissenschaften ehrenhalber (Dr. rer. pol. h. c.) verliehen. Lesen Sie weiter auf der Webseite der Uni Siegen.


15.06.2016

KONFERENZ MINT@EUROPE: 16. SEPTEMBER 2016 in STUTTGART: MINT Kompetenzen im digitalen Wandel. Konzepte und Strategien für die Fachkräfte von morgen

Der jährliche Treffpunkt für nationale und vor allem internationale Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, die neue HR-Trends entdecken und Lösungen im Bereich der MINT-Fachkräftegewinnung und -sicherung finden wollen. Kleine wie auch viele mittelständische Unternehmen haben große Schwierigkeiten im Inland qualifizierte Fachkräfte mit MINT Qualifikationen zu gewinnen. Oft fehlen Kapazitäten - aber auch das Employer Branding ist vielfach nicht ausgeprägt genug. Hier bietet die MINTcon 2016 eine hochprofessionelle Plattform für die Personal- und Jobsuche.


14.06.2016

Deutschlands Gründerzukunft – wagen, loslegen und nicht abwarten

Staatssekretärin Brigitte Zypries im Kreise der Initiatoren des Kongresses „Digitalisierung transformiert – Deutschlands Gründerzukunft“. (Foto: Gesellschaft für Informatik e.V. (GI))

München, 14. Juni 2016 – Voraussetzung für Gründertum ist eine kreative Ökologie, die sich neben ausreichenden finanziellen Mitteln und Unterstützung seitens der Politik durch das richtige Umfeld auszeichnet, das vielfältige kulturelle Angebote und Freiheiten beinhaltet, aber auch unternehmerisches Grundwissen vermittelt und das richtige Handwerkszeug mit auf den Weg gibt. Auf dem vom MÜNCHNER KREIS, der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), der Initiative MINT Zukunft e.V. und der UnternehmerTUM GmbH am 9. Juni 2016 veranstalteten Kongress „Digitalisierung transformiert – Deutschlands Gründerzukunft“ diskutierten rund 180 Teilnehmer das Unternehmertum im Spannungsdreieck von Gründern, Hochschulen und Wirtschaft. Im Fokus stand dabei die Frage, wie eine gründerfreundliche Kultur im Detail aussieht und inwieweit die drei Player Firmengründungen im Umfeld der IT und Informatik fördern können.[mehr]


03.06.2016

4. Nationaler MINT Gipfel in Berlin: zentrale Forderungen für digitale Bildung in Deutschland formuliert

Das Thema Bildung und Digitalisierung stand im Mittelpunkt des 4. Nationalen MINT Gipfels. Hauptrednerin war Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Mit der Veranstaltung will das Nationale MINT Forum eine Debatte darüber anstoßen, wie Deutschland den digitalen Wandel gestalten muss, damit möglichst viele Menschen davon profitieren. Eine Schlüsselrolle kommt hier dem öffentlichen Bildungssystem sowie dem der Wirtschaft zu. So sollten digitale Kompetenzen längst integraler Bestandteil einer guten Allgemeinbildung sein. Sie werden künftig mehr denn je Voraussetzung für beruflichen Erfolg und selbstbestimmte Teilhabe in der digitalen Gesellschaft sein.



MINT-Initiativen finden

Wege zu den Initiativen, zu Themen und Regionen

Zielgruppen spezifische
Angebote

zum Navigator
Aktuelles

MINT-freundliche Schule 2016 - alle Unterlagen hier

Mehr Informationen über die Auszeichnung "MINT-freundliche Schule" finden Sie hier. Bewerbungsschluss ist verlängert bis 30.06.2016. Beratung und Infos gibt es hier. Mehr...

Aktuelles
26.04.2016

Siegerinnen des Frauen-MINT-Awards 2015 geehrt

Einen besseren Rahmen als den 9. MINT Tag in Leipzig hätten sich die Initiatioren kaum aussuchen können: Dort verliehen die Deutsche Telekom AG, audimax MEDIEN GmbH und „MINT Zukunft schaffen" den dritten Frauen-MINT-Award an Top- Studentinnen und -Absolventinnen der MINT-Disziplinen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Prämiert wurden herausragende Abschlussarbeiten zu den Themenfeldern Netze der Zukunft, Industrie 4.0, Cyber Security, Automotive Technologies und Digital Universe. Christina Süfke von der Hochschule Ruhr West überzeugte mit ihrer Bachelorarbeit zum Thema ›Netze der Zukunft‹ die Jury und holte sich den mit 3.000 Euro dotierten Gesamtsieg.[mehr]


19.04.2016

Deutscher Arbeitgeberpreis für Bildung 2016 | Bewerbungsfrist 15.08.2016

Die Ausschreibung des "Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung 2016" ist gestartet und steht dieses Jahr unter dem Motto "Chance Vielfalt! Bildung für gelingende Integration - Fokus Flüchtlinge". Gesucht werden beispielhafte Konzepte in den vier Kategorien frühkindliche, schulische, berufliche und hochschulische Bildung, die die individuelle, breite Förderung der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den Mittelpunkt stellen und dabei gezielt die Integration fördern und den Zusammenhalt stärken.


04.04.2016

27. bis 29.05.2016 Maker Faire Hannover – Miterleben, Mitmachen, Mitstaunen

Auf der Maker Faire in Hannover, unter der Schirmherrschaft von Dr. Johanna Wanka, gibt es vieles zu sehen: Über 100 kreative Maker präsentieren allerlei (un)denkbare technische Spielereien, von feuerspeienden Robotern über 3D-Drucker bis hin zu selbstgebauten Rasenmähroboter ist alles dabei. Damit der eigene Spaß beim Besuch der Maker Faire nicht zu kurz kommt, kann man fast alles selber ausprobieren, in Workshops löten, schmieden oder nähen lernen oder sich mit einem Maker über seine eigenen Ideen unterhalten. Die Maker Faire läuft von Freitag, dem 27.5 bis Sonntag, den 29.5, wobei am Freitag von 9 – 13 Uhr exklusiv für Schulklassen und Lehrerinnen und Lehrer geöffnet ist.


MINT-Zukunft schaffen

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten von „MINT Zukunft schaffen“

MINT Zukunft schaffen" will Lernenden und Lehrenden in Schulen und Hochschulen sowie Eltern und Unternehmern die vielfältigen Entwicklungsperspektiven, Zukunftsgestaltungen und Praxisbezüge der MINT-Bildung nahebringen und eine Multiplikationsplattform für alle bereits erfolgreich arbeitenden MINT-Initiativen in Deutschland sein. Mehr …